Donnerstag, 20. Dezember 2018

Traditionslokal in Lichterfelde schließt

Seit über 20 Jahren gibt es Hasis Bistro in Lichterfelde. Es ist der vierte Standort des Familienunternehmens. Doch schon am Sonntag ist erstmal Schluß. Der Pachtvertrag für das beliebte Lokal läuft aus.

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Mein Kiez.Laden - Die Waffelkönigin "Fräulein Juli"

Mit Omas Waffelrezept erobert "Fräulein Juli" die Welt. Okay, erstmal nur den Südwesten Berlins. Doch das mit wachsendem Erfolg. Wer die süßen und herzhaften Waffeln probieren möchte, kann das bis März 2019 in der Curtiusstraße 8 in Lichterfelde-West machen. In den Räumen von Eiskimo ist das Pop Up Café von Fräulein Juli mit vielen selbst gemachten Kuchen. An Wochenenden gibt es neben Waffeln auch ein Frühstücksangebot.

Samstag, 24. November 2018

Fortsetzung einer über 100 Jahre alten Backtradition

Seit über einhundert Jahren werden in der Lankwitzer Kurfürstenstraße Nacht für Nacht Brötchen gebacken. Ganz so lange ist Christian Schaffarczyk noch nicht der Besitzer der Bäckerei. Er hat das Traditionsgeschäft erst 2014 übernommen.

Mittwoch, 13. Juni 2018

65 Jahre Thalia-Kino in Lankwitz

Seit dem Jahr 2002 leiht der Schauspieler Santiago Ziesmer der Zeichentrickfigur SpongeBob seine Stimme. Im 65. Jahr des Lankwitzer Lichtspielhauses war er nun Überraschungsgast bei der Sneakpreview. Er erzählte von seiner Arbeit und wie schwer es ist einen Schwamm zu synchronisieren.


Montag, 4. Juni 2018

Umstrittener Radweg wird gebaut - Stadträtin hält ihn für sicher

Das Teilstück des Fernradwegs nach Leipzig durch den Lankwitzer Gemeindepark wird gebaut. Die Grünen-Stadträtin Maren Schellenberg hält die geplante Route für sicher, obgleich sie mehrere Fusswege kreuzt.

Dienstag, 22. Mai 2018

Radweg durch Grünfläche im Gemeindepark geplant

In der Lankwitzer Mühlenstraße wurde mittig ein 4 Meter breiter Asphaltstreifen fertiggestellt. Er ist Teil des Fernradwegs nach Leipzig, der auch durch den Gemeindepark führen soll. Laut Bezirksamt verläuft die Strecke über eine bisher unbebaute Grünfläche, was einige Anwohner verwundert.

Montag, 14. Mai 2018

Papier- und Filzarbeiten "made in" Zehlendorf

In ihrem Zehlendorfer Atelier schafft Lydia Constein seit 2013 Kunstwerke aus Papier und Wolle. Zunächst waren es Lampenschirme, die die Diplom Sozialpädagogin und Kunsttherapeutin fertigte. Mittlerweile sind Handpuppen, Spiel- oder Wandteppiche aus Filz dazu gekommen.
Ihren Online-Shop findest Du hier: https://de.dawanda.com/user/ly-la-licht